Drei FragenBRANKAMP JournalPartnerHistorieTechnologieKarriere

Kurzporträt BRANKAMP

Im Bereich ProcessMonitoring-Systeme ist die BRANKAMP GmbH der Pionier. Der Weltmarktführer aus Erkrath hat 1977 diese innovative Form der Prozessüberwachung eingeführt. Sie verbessert vor allem die Qualität und Nutzungsgrade in der industriellen Fertigung.

Wenn es um hochwertige Messmittel für die industrielle Fertigung geht, sind BRANKAMP-Systeme aus unzähligen Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Sie beugen Prozessfehlern vor und verkürzen die Einrichtzeiten im Maschinenpark. Außerdem sorgen sie bei Fehlfunktionen für eine rechtzeitige Maschinenabschaltung - so können teure Schäden vermieden werden.

Auf der ganzen Welt sind über 50.000 BRANKAMP-Anwendungen in vielen unterschiedlichen Branchen, vor allem in der metallverarbeitenden Industrie, im Einsatz. Oft haben Kunden dabei ihre komplette Fertigung mit BRANKAMP ausgerüstet, um das Potenzial einer vernetzten Fertigung voll nutzen zu können.

 

Seite drucken